Ich arbeite mit verschiedenen Formen der (integral-)systemischen Aufstellungsarbeit.

Aufgestellt werden können zB. Familien, Krankheitssymptome, berufliche Ziele & Herausforderungen, innere Persönlichkeitsanteile, Organisationen und Teams, sowie Träume, Ereignisse, Gefühle und mehr.

Oft genügt bereits ein Bezeugen und Bewusst-Werden dessen, was sich da im System “abspielt”, um eine heilende Bewegung in Gang zu setzen.


INTEGRAL-SYSTEMISCHE
AUFSTELLUNGSARBEIT

Aufstellungsarbeit ermöglicht es uns, die unsichtbaren Dynamiken, die im Verborgenen wirken, in den
dreidimensionalen Raum zu projizieren und damit ins Bewusstsein zu holen.

 

trauma-informiert, achtsam, wirkungsvoll

Heilung

Beziehung  

Fluss 


Es geht dabei weniger darum, die Kausalzusammenhänge im Detail zu verstehen als vielmehr um die innere Perspektiv- und Haltungsveränderung. Der "innere shift" kann oft sehr schnell zu unverhofft positiven Entwicklungen und Veränderungen im Außen führen. 

Aufstellungstermine 2021 (in der Faistenau, OÖ):

16. Oktober  09.00 - 18.00 Uhr
20. November 09.00 - 18.00 Uhr
18. Dezember 09.00 - 18.00 Uhr

Um Dich anzumelden, schicke bitte eine Email an: 
kathrin@womenrising.co

JETZT ANMELDEN

              bedeutet, dass das, was festgefahren und/oder eingefroren war, wieder in              treten und damit in den            kommen darf.

INTEGRAL-SYSTEMISCHE
AUFSTELLUNGSARBEIT

FAQ

Was kostet eine Aufstellung ?


Ich biete Aufstellungen nur im Kontext einer verpflichtenden Vor- & Nachbereitung an. Dies gewährleistet einen sehr sicheren und wirkungsvollen Rahmen. 

Der Gesamtpreis ist 333 Euro

Dies beinhaltet:

* 1:1 Coaching-Session als Vorbereitung & Herauskristallisierung des Themas (60 min)

* Aufstellung an einem besonderen Kraftort (kompletter Seminartag - 09.00 - ca. 18.00 Uhr)

* 1:1 Coaching-Session zur Nachbereitung & Integration (60min)

* 24/7 WhatsApp Begleitung nach der Aufstellung, sofern erforderlich (7 Tage)

* Mittagessen & Verpflegung 



Die Vor- & Nachbereitung findet über Zoom (virtuell) statt.

Pro Aufstellungs-Tag finden maximal fünf Aufstellungen statt. 

Repräsentanten werden gebeten, 35 Euro als Unkostenbeitrag beizusteuern. Darin sind ebenfalls Mittagessen & Verpflegung enthalten. 

Sollten die Aufstellung oder Beobachtung als berufliche Supervision benötigt und abgesetzt werden, werden zusätzlich 20% Umsatzsteuer erhoben.

Was ist das Besondere an dieser Form der Aufstellungsarbeit?


Eine Aufstellung mit mir ist immer in den Kontext einer intensiveren Begleitung eingebettet, die sowohl im Vorfeld der Aufstellung als auch in der Nachbereitung für einen sicheren Raum sorgt. Durch die Vorbesprechung wird die Essenz des eigentlichen Themas herauskristallisiert - die Aufstellung wird dadurch effizienter und wirkungsvoller. Durch die achtsame Nachbereitung und Reflexion in einer individuellen 1:1 Coaching-Session, sowie durch die angebotene 24/7 Whatsapp Begleitung in der Woche nach der Aufstellung, wird ein sicherer Rahmen geschaffen, in dem das Erlebte gut integriert werden kann. 

Ich möchte, dass Du Dich zu jedem Zeitpunkt sicher und gehalten fühlst, so dass Du den maximalen Nutzen aus dieser Erfahrung ziehen kannst. Die individuelle Nachbetreuung bietet hierfür eine sehr wertvolle Plattform.

Für den Fall, dass die Aufstellungsthemen bei den Repräsentanten in Resonanz gehen und Coachingbedarf besteht, biete ich gerne Einzel-Sessions zu einem Vorteilspreis an. Dieser gilt exklusiv für Teilnehmer der Aufstellung und beträgt 130€ pro Session. 

Zum Anderen biete ich die Aufstellungen immer in Begleitung von Meditation und Reflexion an, was bedeutet, dass jede/r Teilnehmer(in), unabhängig davon, ob er oder sie aufstellt oder nicht, viele persönliche Einsichten mit nach Hause nehmen kann. 

Wo findet die Aufstellung statt?


An einem sehr besonderen Kraftort in der Faistenau, Oberösterreich. Die Adresse wird Dir nach Anmeldung mitgeteilt. Hier ein paar Bilder, die Dir einen Eindruck vermitteln. 


Ich komme nicht aus Oberösterreich. Gibt es eine Übernachtungsmöglichkeit? 


Ja, die gibt es. Und zwar direkt am wunderschönen Seminarort. Bitte setze Dich dazu gesondert mit mir in Verbindung. 

Ich wurde adoptiert und/oder habe keine Kenntnis über meine Familienhistorie, ist das ein Problem?



Nein, das ist es nicht. Die Aufstellungsarbeit funktioniert auch unabhängig von unserem Wissen über vorangegangene Erfahrungen. Natürlich ist es gut, im Vorfeld zu einer Aufstellung zu sehen, ob man nähere Informationen über die eigene Familienhistorie herausfinden kann.

Sollte das aus welchen Gründen auch immer nicht möglich sein, ist es dennoch kein Problem. Denn selbst wenn wir bewusst nichts wissen, so ist in unserem Körper und im morphogenetischen Feld dennoch alles gespeichert und geht dementsprechend in Resonanz. 

Was bedeutet trauma-informiert?


Wenn wir das Wort Trauma hören, denken wir in der Regel sofort an Kriegsszenen, Unfälle, Gewalt, Missbrauch oder andere schwerwiegende Ereignisse. 

Ein Trauma kann allerdings auch durch subtilere Ereignisse hervorgerufen werden und trotzdem genauso tiefgreifend und nachhaltig sein. Das kann unsere frühkindlichen Bindungserfahrungen betreffen, oder auch ein alltägliches Ereignis, wie zB die Bloßstellung vor der ganzen Klasse in der Grundschulzeit.

Es ist auch nicht das Ereignis, das für eine Traumatisierung ausschlaggebend ist, sondern die innere Reaktion darauf.

Ein Trauma ist immer erst einmal eine Überforderung fürs eigene Nervensystem. Man ist überwältigt von Gefühlen, zB Angst, Scham oder Traurigkeit, die so massiv sind, dass man sie nicht mehr prozessieren und integrieren kann. Wenn der Stress in uns überhand nimmt und die natürlich in uns angelegte Kampf-Flucht Reaktion nicht mehr hilft, gehen wir in einen Zustand von “freeze”, dh. wir erstarren. 


Damit geht oft eine innere Fragmentierung einher, die überwältigenden Gefühle werden “stumm geschaltet” und “abgespalten” - eine an sich sehr intelligente Reaktion unseres Körpers, um das eigene Überleben zu gewährleisten. Für uns bedeutet das aber immer einen Verlust unserer Ganzheit und eine Reduktion von Lebendigkeit, die auch zu einem Mangel an Energie und zu allerlei Symptomen als Folgeerscheinung des erlebten Traumas führen kann. 

Wann immer ein Trauma geschieht, kommt es zu einer Reduktion von Bewegung, Licht und Lebendigkeit im Körper und im System, dh. die Energie, die sich nicht integrieren kann, bleibt, wenngleich auf einer uns oft nicht bewusst zugänglichen Ebene, gespeichert und eingefroren. Sie steht uns damit nicht mehr zur Verfügung. Gleichzeitig bildet sie jedoch eine Art Hintergrundrauschen, das unsere Erfahrung im Hier und Jetzt “stört”.

Die Störung kann sich als ein Mangel an Verbindung mit uns selbst und Anderen, als physisches Krankheitssymptom, als berufliche oder finanzielle Herausforderung, innere Leere, Sucht, zwischenmenschliche Konflikte und mehr manifestieren.

Nun ist es so, dass wir heute wissen, dass auch Traumata, die unsere Vorfahren erlebt haben, eine Wirkung auf uns im Hier und Jetzt entfalten. Die Wissenschaft weiß heute, dass Traumata nicht nur implizit oder explizit über die eigene Erziehung transportiert, sondern auch über die Gene weitergegeben werden. Damit sind sie in unserem eigenen Energiesystem und Zellgedächtnis präsent. Wie oben erklärt, können diese die Ursache für so manche Schwierigkeit in unserem Leben sein. 

Dabei ist es wichtig, zu verstehen, dass jedes Symptom, das wir erfahren, sei es körperlicher, emotionaler oder ganz praktischer Natur (zB. finanzielle Herausforderungen) immer ein Versuch des Lebens ist, die Symmetrie und Balance im System wiederherzustellen und Heilung zu erfahren. Natürlich ist nicht jedes “Symptom” dabei die Folge eines Traumas, oft sind es auch andere Verstrickungen, zB. Identifizierungen, fehlende Anerkennung(en), Verwechslungen oder innere Abwehrhaltungen, die zu bestimmten Blockaden und Herausforderungen in unserem Leben führen.

Trauma-informiert zu arbeiten bedeutet somit trauma-sensitiv zu sein und den Klienten bei der Arbeit immer im Blick zu behalten, so dass keine Überforderung oder gar Re-traumatisierung ausgelöst wird. Daher lege ich auch so viel Wert auf die Vor- & Nachbereitung einer Aufstellung. 

Gleichzeitig ist eine Aufstellung ein sehr wirkungsvolles Werkzeug, um in einem sicheren Rahmen die Traumatisierungen der Vergangenheit und ihre Wirkung im Hier und Jetzt sichtbar und prozessierbar werden zu lassen. Trauma-Heilung erfordert nicht nur ein kognitives Verstehen, sondern vor allem eine neue somatische Erfahrung, das Erschließen von Ressourcen, die damals nicht vorhanden waren und neue, heilsame innere Bilder.  Das Alles kann durch eine achtsame, bewusste und professionelle Begleitung während einer Aufstellung zur Verfügung gestellt werden. 

Manchmal bedeutet trauma-informiert zu arbeiten allerdings auch, dass es besser ist, die Aufstellung abzubrechen oder zu verlangsamen, um nur soweit zu gehen, wie es auch verarbeitet und integriert werden kann. Das führt dann auch mal dazu, dass eine Aufstellung weniger “spektakulär” sein mag, dafür aber nicht weniger wirkungsvoll ist.

Was ist Deine Ausbildung?

Sind Deine Aufstellungen auch für Männer?


Natürlich. Auch wenn ich mich im Rahmen von WOMENRISING hauptsächlich auf die Arbeit mit und für Frauen (oder Menschen, die sich als Frauen identifizieren) spezialisiert habe, so sind bei meinen Aufstellungs-Tagen auch Männer herzlich willkommen.  





Ich möchte mein Anliegen lieber im Einzelsetting aufstellen, ist das möglich?


Ja, das ist es. Eine Aufstellung im Einzelsetting kostet 444,- € (excl. UST).

Darin enthalten sind:
* ein Vorgespräch (30min)
* eine Aufstellung via zoom (ca. 2h)
* eine Integrations-Session, um die Impulse gut zu verarbeiten und in die Umsetzung zu bringen (90min)
* insgesamt ca. 10 Tage WhatsApp Support / Coaching

Für eine Buchung, bitte ich um Kontaktaufnahme via email: 
kathrin@womenrising.co 





TAMARA

"Ich habe schon viel in Sachen Persönlichkeitsentwicklung ausprobiert und erlebt. Und ich kann mit absoluter Sicherheit sagen, dass dies bei weitem das beste und tiefste Coaching ist, das ich je erlebt habe. Es ist nicht einmal richtig, es als Coaching zu bezeichnen, denn die Arbeit mit Kathrin fühlt sich an, als würde man dem Geheimnis des Lebens auf die Spur kommen."

OLGA

“The Coaching Journey made a significant difference in how I relate to myself and to life itself. It has been a process of healing and awakening to my own truth. I am on my side now. And that changes everything.  ”

KATHARINA

“It has been absolutely life-changing. There is not one area of my life that did not get transformed by it. But the main difference is that I have remembered who I truly am and I have started to reconnect with this deeper core of myself. It has become so clear to me who I am and what I want in this life. I now know what I came here to do and what it is that I bring to this world.”

NAVA

“Did it make a difference? Yes, these processes HAVE to make a difference. It is impossible to uproot the roots of a tree without it feeling it. You feel it strongly, uncomfortably and then so beautifully. This journey has awakened me to my true self, whom I now truly honor and allow myself to nourish and love.”

Als transpersonale Psychologin, ganzheitlicher Life & Leadership Coach, zertifizierte Mediatorin, Lehrbeauftragte an der Universität und erfolgreiche Unternehmerin, verbinde ich auf eine pragmatische Art und Weise die Welten, die oft so weit voneinander entfernt zu sein scheinen - Wissenschaft, Wirtschaft und Mystik.


Ich biete Dir einen sicheren Raum für Heilung und Entfaltung, für Tiefe & Umsetzung, für Energetik & Strategie. Wenn Du mich als Deine Wegbegleiterin wählst, bekommst Du… 
 

WAS IST SO BESONDERS AN KATHRIN'S ANSATZ?

Ich bin nicht der typische Coach. Ich bin vielmehr eine Initiatorin und Katalysatorin für die Entfaltung Deines höchsten Potenzials

meine absolut wertfreie und unvoreingenommene Präsenz, die Dir den Raum schenkt, Dir selbst sehr tief zu begegnen und Deine eigene Wahrheit zu erkennen.

meine intuitive Wahrnehmung, die präzise und schnell zu den Ursachen Deiner Themen vordringt und es vermag, sich mit Deiner Essenz jenseits von Ort und Zeit zu verbinden.

einen Trauma-informierten Ansatz, der sensitiv und verantwortungs- bewusst mit vorhandenen Traumata umgeht und Dir hilft, die Anpassungsstrategien, die sich als Konsequenz von entwicklungs-bedingten und kulturellen Traumata entwickelt haben, zu erkennen und zu verstehen (und wenn gewollt, zu verändern).

Zugang zu integral-systemischer Aufstellungsarbeit (falls hilfreich, um systemische und karmische Verstrickungen zu verstehen und aufzulösen)

eine maßgeschneiderte Herangehensweise und einen individuellen Prozess, der Deine Einzigartigkeit ehrt und Deiner Seele Raum schenkt.

mein umfangreiches Wissen (& auf Wunsch Mentoring) zu Themen wie Bindungstheorie, Archetypen, Schattenarbeit, systemische & mystische Prinzipien, transpersonale Psychologie, integrale Theorie, Coaching, Aufbau eines ganzheitlichen Unternehmens, Kommunikation, Branding & Sacred Feminine Leadership.

einen erfahrenen Coach & Mentorin, die nie aufhört zu lernen und ihr Handwerk zu verfeinern, während sie in ihrer Arbeit sowohl aus ihrer intuitiven Anbindung als auch aus verschiedensten Coaching-Ansätzen schöpft (u.a. systemisch, somatisch, transpersonal & prozessorientiert).

Mein Coaching-Stil basiert auf einer soliden Grundlage von Wissen und Erfahrung sowie auf unzähligen Stunden an Training und Ausbildung, aber vor allem ist mein Coaching tief auf Deine ganz individuellen Bedürfnisse abgestimmt und von meiner Intuition geleitet. 
 

Ich bin definitiv kein Guru, noch gebe ich vor, bereits alles „verstanden“ oder "im Griff" zu haben. Aber ich bin mehr als bereit, mit Dir zu teilen, was ich auf meinem Weg gelernt habe, und Dir auf Deinem Weg mit viel Liebe & Klarheit zur Seite zu stehen.


JETZT KENNENLERNEN

YOUR SOUL

awaken 

reclaim

YOUR POWER

YOUR TRUTH

embody